/

BÜROHAUS MIT REFUGIUM

Die Backsteinvilla von 1922 wurde zu zwei Bürogeschossen mit privatem Rückzugsort umgebaut. Für die Mitarbeiter ist auf zwei Geschossen eine ruhige, konzentrierte Arbeitsatmosphäre geschaffen worden. Das Erdgeschoss wurde komplett umgebaut; hier befinden sich nun Sekretariat und offene Küche, die auch als vollwertiger Konferenzraum genutzt werden kann. Im Obergeschoss sind die Büroräume der Mitarbeiter: Dort wurde der ehemalige Balkon geschlossen und zum lichtdurchfluteten Wintergarten umfunktioniert. Besonderen Wert legte der Bauherr auf Manufakturarbeit – beispielhaft zu sehen an seinem Massivholzschreibtisch. Im Dachgeschoss der Privatbereich mit großzügigem Badezimmer, angrenzender Sauna und Fitnessbereich. Über eine Treppe mit frei schwebenden Stufen geht es in den Spitzbogen.